Address

Onderduikerspad 11
8311 PX  Espel

Wann
From: 16-04-2022
To: 08-05-2022

Henk van Drie aus Emmeloord ist ein Tulpenliebhaber mit Leib und Seele. Seit 35 Jahren sammelt er Tulpen in seinem Mustergarten. Er hat jetzt 1850 Sorten. Jedes Jahr pflanzt und hebt er die Tulpen von Hand – eine zeitaufwändige Arbeit, bei der er von einer Reihe von Freiwilligen unterstützt wird.

Henks Artengarten enthält neue und auch sehr alte einzigartige Sorten. Jedes Jahr wird die Sammlung um eine Reihe von Sorten ergänzt. Eine Adresse, mit der ein “Austausch” besteht, ist der Hortus Bulborum in Limmen. Indem die alten, einzigartigen Sorten an zwei Standorten angebaut werden, wird das Risiko von Hagelstürmen, starken Regenfällen oder Mäusebefall verteilt.

Eine sehr alte Tulpe ist zum Beispiel Lac van Rijn. Diese Tulpe wurde 1620 getauft und hat somit bereits mehr als 400 Mal geblüht. Im Sortengarten finden Sie auch etwa 100 so genannte Urtulpen oder botanische Tulpen. Dies sind die nicht kultivierten oder veredelten Tulpen. Diese Tulpen sind auch in der freien Natur in den Herkunftsländern Türkei, Irak, Iran, Afghanistan usw. zu finden.

Möchten Sie sich die einzigartige Kollektion ansehen? In diesem Jahr wird der Artengarten zum ersten Mal von einem Team aus Züchtern und anderen Tulpenexperten “betreut”. Während des Tulpenfestes werden sie am Wochenende und am 5. Mai von 13:00-16:00 Uhr anwesend sein, um Sie herumzuführen und Fragen zum Anbau zu beantworten. Gruppen von mindestens 8 Personen, die an einer Führung außerhalb der genannten Zeiten interessiert sind, können sich an Marja Hoorweg 06-29547762 wenden.

An schönen Tagen wird der Oldtimerbus von Monibarista mit köstlichem, frischem Kaffee und einigen Leckereien dazu vor Ort sein.

Adresse: In der Nähe des Onderduikerspad 11 in Espel
Eintritt: Kostenloses Geschenk